Communio – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 3/2014 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Herausgeber und Redaktion
THOMAS SÖDINGThomas Söding Professor für Neues Testament,
Universität Bochum
JAN-HEINER TÜCK
Jan Heiner Tück Professor für dog-
matische Theologie, Universität Wien
JULIA KNOP
Julia Knop Lehrstuhlvertretung Katholische Theologie und Religionspädagogik, PH Heidelberg
Herausgeber und Redaktionsbeirat stellen sich vor.
Lesermeinung von
Anton SvobodaAnton Svoboda, Theologiestudent

Lesen Sie hier
 
Unsere aktuelle Ausgabe 3/2014 zum Thema
«Kircheneinheit – Petrusdienst»
mit folgenden Beiträgen:
Editorial
Peter Henrici
DIE EINE KIRCHE – GLAUBE UND WIRKLICHKEIT

Im großen Glaubensbekenntnis, das in jeder Sonntagsmesse gebetet oder gesungen werden soll, bekennen wir unseren Glauben an «die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche». Das kürzere und ältere Apostolische Glaubensbekenntnis, das wir öfter beten, macht sich die Sache noch einfacher. Es bekennt nur den Glauben an «die heilige katholische Kirche» und setzt voraus, dass es nur eine Kirche gibt. Angesichts der Wirklichkeit, die uns vor Augen steht, erscheint dieses Bekenntnis zur Einheit der Kirche noch unglaubwürdiger als das Bekenntnis zu ihrer Heiligkeit.
Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1
Günther Wassilowsky
«FRANCESCO – VESCOVO DI ROMA»
Über die gegenwärtige Neubelebung der ältesten Titulatur des Papstes
Lesen Sie diesen vollständigen, ungekürzten Beitrag
Manchmal bringt die im Katholizismus herrschende Regel, jede einzelne Neuerung stets innerhalb langfristiger Kontinuitätslinien einzuschreiben, ganz besonders kreative Lösungen hervor. Ein exzellentes Beispiel für einen Einfallsreichtum mit solch spezifisch katholischer Struktur kann entdecken, wer das jüngste «Annuario Pontificio» von 2013 aufschlägt. Es ist das erste «Päpstliche Jahrbuch», das im erst wenige Wochen alten Pontifikat von Papst Franziskus publiziert worden ist.
Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2
Peter Henrici
DIE BISCHOFSKONFERENZEN
Ihr zukunftsträchtiger Beitrag zur Einheit der Kirche

Die Einheit der Kirche wird nicht durch den Papst allein garantiert, sondern durch das Bischofskollegium «mit dem Papst und unter dem Papst». Der Papst garantiert die Kircheneinheit als Haupt und Bezugspunkt des Bischofskollegiums. Als Bischof von Rom ist er seinen bischöfl ichen Mitbrüdern gleichgestellt, so wie auch Petrus ein Apostel wie die andern war. Er hat jedoch von Jesus die besondere Aufgabe erhalten, für den Zusammenhalt des Zwölferkreises zu sorgen und «seine Brüder im Glauben zu stärken» (Lk 22, 32).
Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3
Robert Spaemann
SUBSTANTIATION
Zur Ontologie der eucharistischen Wandlung

Was geschieht in dem Augenblick, den wir «Wandlung» nennen? Die Diskussion darüber ist nicht beendet. Die kirchliche Verurteilung der Ersetzung des Wortes «Transsubstantiation» durch das Wort «Transsignifikation» hat den Streit so wenig beenden können wie Luthers Insistieren auf dem «est» im «Hoc est enim corpus meum» Zwingli und Calvin überzeugen konnte. Die Leugner der «Wandlung» berufen sich darauf, dass doch offensichtlich an dem, was wir Brot nennen, sich nichts verändert. Was die Worte des Priesters «bewirken», könne sich deshalb nur auf die Ebene der «Bedeutung» beziehen.
Lesen Sie mehr...   

Sie haben die Wahl ...
weitere Infos zu unseren Abonnements
Unsere Autoren
Hier erhalten Sie einen Überblick unserer Autoren.
Ausgaben-Index 1972 bis heute
Chronologisch- thematische Liste aller Hefte von 1972-heute
Autoren-Index 1972 bis heute
Alphabetische Liste aller Autoren und Ihrer Artikel
Newsletter
Unser Newsletter informiert Sie über die Inhalte der neuesten Ausgabe.
Die internationalen Ausgaben von Communio
Internationale Ausgaben von Communio
Internationale Ausgaben von Communio finden Sie hier.
Verein der Freunde und Förderer Communio e.V.
Allgemeines zu unserem Verein
Sie wollen unserem Verein beitreten?
Vereinssatzung
Communio
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum